SYLVIE MAZIARZ

"Ich produziere, also bin ich."

Kaum ein Satz könnte die junge Berliner Künstlerin Sylvie Maziarz besser beschreiben. Im zarten Alter von 14 Jahren verspürte sie den Drang all die Melodien und Rhythmen, die im Kopf herumschwirrten, niederzuschreiben und zu vertonen.

Während die ersten Schritte noch recht unbeholfen und unsicher waren, schaffte sie es innerhalb eines Jahres ihre Leidenschaft in ihrem Tun & Handeln als Techno DJ zu transformieren und alle Gäste, von alten Technohasen bis hin zu  Touristen, auf ihr Tanzparkett zu locken – ob verspielt oder treibend, verspult oder dynamisch, Sylvie weiß die Stimmung des Publikum zu lenken.

Die Mischung aus schweißtreibenden Nächten und Anekdoten für die Ewigkeit resultierten in dem 1.EP Release Anfang 2015 – „Flush of Anger“. Die Ambivalenz zwischen dunklen Bässen und verführenden melodischen Elementen machten „Flush of Anger“ zum technoiden Zepter von Sylvie Maziarz. Im Sommer 2017 veröffentlichte sie eine Vinyl auf ihrem Label BFT welche „Crew love is true love“ heißt. 2019 veröffentlichte sie Eps und Remixe auf folgenden Labels: Minimal Force, Fartlek, LXVII, Coincidence (mit Remixen von Oliver Deutschmann, Avgusto und Psytox) und OFF Recordings (mit Remixen von Pär Grindvik und Andre Kronert).

Nicht nur in ihrer Heimatstadt Berlin steht sie hinter den Decks, auch in vielen Städten Europas sowie in Afrika und Asien.Die Berlinerin kennt kein zur Ruhe kommen, die Welt ist groß und sie möchte ihre Musik den Menschen auf dem ganzen Globus nahebringen.

English:

I am what I produce. Almost no sentence describes the young Berlin Artist Sylvie Maziarz better. At a tender age of 14 she already displayed a great interest in recording and playing a variety of melodies and rhythms. Starting out was really tough for the young artist; it even felt helpless at times but she pushed through and accomplished what she set out for in as little as a year.

Her passion for techno transformed her into DJ and brought her public viewers, which ranged from the techno enthusiasts to astonished tourists, to the dance floor. She has been touring from club to club under the name Sylvie Maziarz.
Whether it is a tad playful, trippy or techno with a lot of power to keep the energy up, she set the mood and brought entrancement to her audience. This is something Sylvie Maziarz knows all too well.

The mixture of those sweat inducing nights and everlasting anecdotes resulted in the number one release in the beginning of 2015 – “Flush of Anger” from the label “Bassnation Rec”. The ambiance between the dark bass and alluring melody elements made „Flush of Anger“ a story to remember. In Summer 2017 she released a vinyl on her label BFT called „Crew love is true love“. 2019 she released on Minimal Force, Fartlek, LXVII, Coincidence (with remixes from Oliver Deutschmann, Avgusto and Psytox) and OFF Recordings (with remixes from Pär Grindvik and Andre Kronert).

She was allowed to grace her presence in a lot of contries in Europe, Asia and Africa. The Berliner does not understand the concept of stopping and she will be around for years to come, displaying her music to the people across the globe.

 

NEXT DATES

25.10.2019

Zodiak (Bruessels, Belgium)

26.10.2019

Fiese Remise (Berlin)

30.10.2019

Glocksee (Hannover)

01.11.2019

Salon zur wilden Renate (Berlin)

01.11.2019

Institut für Zukunft (Leipzig)

02.11.2019

Jasna1 (Warsaw, Poland)

09.11.2019

Südpol (Hamburg)

16.11.2019

Radio Charged (Gent, Belgium)

16.11.2019

Contrast (Gent, Belgium)

17.11.2019

Griessmuehle (Berlin)

22.11.2019

Ritter Butzke (Berlin)

24.11.2019

Suicide Circus (Berlin)

29.11.2019

The Room (Luxembourg)

30.11.2019

Glocksee (Hannover)

05.12.2019

://about blank (Berlin)

30.12.2019

Kit Kat (Berlin)

06.12.2019

Waagenbau (Hamburg)

13.12.2019

Glocksee (Hannover)

23.12.2019

Griessmuehle (Berlin)

25.12.2019

://about blank (Berlin)